Privilegierung von M&A Dokumenten nach US-Recht

Ein lesenswerter Artikel aus The Business Lawyer (Mitgliederjournal der American Bar Association’ Business Law Section, deren Mitglied NIETZER&HÄUSLER ist) mit praktischen Hinweisen zur Frage, wann sind Dokumente, die im Zusammenhang mit Mergers & Acquisitions stehen, nach US-Recht privilegiert, sprich, müssen nicht in einem US-Gerichtsverfahren vorgelegt werden, und welche doch: Artikel re Privilege 2011

The Wheels Are Falling Off the Privilege Bus: What Deal Lawyers Need to Know to Avoid the Crash: Over the last several years, the rise of electronic discovery, the increasing focus of inhouse counsel on business roles, and t ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK