Schlafende Richter ...

Kollege Blaufelder berichtet von einem neuerlichen Fall eines schlafenden Richters und auch davon, welche Ausreden sich die Revisionsinstanz so alles einfallen lassen, um bloß nicht mal deutlich zu sagen, dass die richerterliche Kollegin schlichtweg tief und fest am ratzen war (hier: http://www.kanzlei-blaufelder.com/eingeschlafener-richter-schon-wieder-ein-neuer-fall/ ).

Ich finde diese Fälle immer wieder krass, in denen gesagt wird "ja klar - wenn der Richter pennt, dann ist das ein Verfahrensfehler; aber der hat hier nicht geschlafen, sond ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK