Neues dena-Exporthandbuch zu Indien erschienen

Der indische Energiemarkt boomt. Unter anderem zielt die indische Zentralregierung auf den Bau und Betrieb von 20 GW an netzgebundenen und zwei GW an netzfernen Solarstromkapazitäten ab. Der Ausbau der Kapazitäten soll bis zum Jahr 2022 in drei verschiedenen Ausbaustufen erfolgen. Das Exporthandbuch Erneuerbare Energien Indien 2011/2012 zeigt auf, wie diese Potenziale erschlossen werden können. Detailliert werden in der rund 250-seitigen Studie neben der Energiesituation in Indien die politischen Ziele und Strategien dargestellt, allgemein und e ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK