Kindesunterhalt bleibt auch 2012 unverändert

Für das Jahr 2012 wird keine neue Düsseldorfer Tabelle herausgegeben werden. Dies gab das Oberlandesgericht Düsseldorf nun bekannt.

Es gelten daher auch im Jahr 2012 die mit der Tabelle 2011 festgesetzten Unterhaltsbeträge für Unterhaltsberechtigte und die einem Unterhaltsverpflichteten verbleibenden Selbstbehaltssätze fort, weil weder gesetzliche noch steuerliche Änderungen eine Anpassung erfordern. Quelle: Presseerklärung des Oberlandesgerichts Düsseldorf vom 12. Dezember 2011

Dies bedeutet:

1. Die Düsseldorfer Tabelle, welche ab 01.01.2011 gilt, gilt auch im Jahr 2012. Die Tabelle gilt für alle Unterhaltsansprüche, die ab dem 01.01.2011 entstehen. Die Unterhaltsbeträge für das Jahr 2011 hatten sich gegenüber der Tabelle 2010 auch nicht erhöht. Dies bedeutet: seit 2010 gibt es keine Erhöhung des Unterhalts!

2. Die Tabelle hat keine Gesetzeskraft, sondern stellt eine Richtlinie dar. Sie weist den monatlichen Unterhaltsbedarf aus, bezogen auf zwei Unterhaltsberechtigte, ohne Rücksicht auf den Rang ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK