Alternativer Text für Bilder in html-Seiten kann Markenrechte verletzen

Für das Blog "Recht am Bild" habe ich heute zu einer Gerichtsentscheidung geschrieben, die nicht überrascht, die aber eine bislang offene Lücke schließt: Es geht um die Einbettung von Bildern auf Internetseiten und die Frage, ob man mit dem Inhalt des so genannten "alt"-Attribut des "img"-Tags Markenrechte verletzen kann. Kurze Antwort: Man kann. Wer es etwas genauer ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK