ULD wendet sich an das Parlament

Das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz in Schleswig-Holstein(ULD) teilt in seiner heutigen Presseerklärung mit, es werde sich an den Landtag wenden und diesen bitten, öffentlich-rechtlichen Stellen zukünftig die Betreibung von Facebook-Fanseiten zu verbieten. Das ULD befand Anfang November, dass viele öffentlich-rechtlichen Körperschaften (z.B. die Wissenschafts-, Innen- und Wirtschaftsministerien), mit der Nutzung ein ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK