Der tote Kanarienvogel

Da braucht man keine Feinde mehr, wenn man solche Kollegen hat. Gerade eben bekam ich einen Anruf von einem vermeintlichen Neumandanten. Er schilderte mir folgenden Sachverhalt: Er sei mit seinem Kanarienvogel beim Tierarzt gewesen. Dieser habe ein falsches Medikament verabreicht. Er sei nun tot. Meine spontane Frage "wer, der Vogel oder der Tierarzt?" konnte ich mir gerade noch verkneifen. Ich dachte innerlich nur: Haltung bewahren! Der Anrufer berichtete weiter, er wü ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK