Abmahnung: Bushido „23“

Aktuell wird das illegale down – bzw. uploaden auf sog. Tauschbörsen des Musikalbums "23" des Rappers Bushido (Anis Mohamed Ferchichi) abgemahnt. Abmahnende Kanzlei sind die Rechtsanwälte Bindhardt, Fiedler, Zerbe. Bushido ist seit Jahren bekannt dafür, dass er Urheberrechtsverstöße, Markenrechtsverstöße massenhaft abmahnen lässt. Den Abgemahnten wird vorgeworfen, im Rahmen einer Internettauschbörse (beispielsweise BitTorrent, e-Mule, Kazaa, e-Donkey, GnuNet, Freenet, LimeWire, Bearshare, etc.) anderen Nutzern durch Freigabe auf ihrer Festplatte das vorgenannte Video zum Download angeboten zu haben. Neben einer Unterlassungserklärung wird eine Vergleichsbetrag in Höhe von 700,00 € verlangt ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK