Aufregung um Versteigerung von Abmahnungen

Große Aufregung erregt derzeit die Kanzlei Urmann + Collegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, die nach Berichten des Spiegel vom 7. Dezember 2011 Forderungen aus Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen durch Filesharing versteigert. Und zwar in einer Größenordnung von 90 Mio €. Dabei erregt nicht nur die Größenordnung der „Abmahnungen“ Aufmerksam ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK