Rezension Zivilrecht: Anwaltsgebühren Arbeitsrecht

Schaefer / Kiemstedt,Anwaltsgebühren im Arbeitsrecht, 3.Auflage, Anwaltverlag 2011 Von RA Sebastian Gutt, Helmstedt In der mittlerweile drittenAuflage erscheint das Werk von Rolf Schaefer, Fachanwalt für Arbeitsrecht, undSabine Kiemstedt, Fachanwältin für Arbeitsrecht, aus Hannover zu denAnwaltsgebühren im Arbeitsrecht. Die seit Erscheinen der 2. Auflage erfolgtenÄnderungen des Gebührenrechts haben die Autoren eingearbeitet. Insbesondere dieNeuerungen bezüglich des Abschlusses von Vergütungsvereinbarungen mit und ohneErfolgshonorar finden sich in einem eignen Kapitel. Die Autoren kommen jedochzu dem Ergebnis, dass Erfolgshonorare bei arbeitsrechtlichen Mandaten praktischunzulässig bleiben, da der Anwendungsbereich von Erfolgshonoraren im Arbeitsrechtzu stark durch den Gesetzgeber eingeschränkt wurde. Mit ihrem Buch möchten dieAutoren nach wie vor „dem Anwalt den Weg zur angemessenen Vergütung für diearbeitsrechtliche Unterstützung seines Mandanten aufzeigen“ indem sie „dieinhaltliche Bearbeitung eines arbeitsrechtlichen Mandats mit dem Gebührenrechtverbinden“ ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK