Verfahrenskostenhilfe für die Beschwerde - Wo beantrage ich die?

Das Thema hatten wir hier schon einmal, aber es ist noch nicht ausgestanden.

Einer der Beteiligten ist mit einer Entscheidung in einer Familienstreitsache nicht einverstanden. Er will Beschwerde einlegen. Dies muss er bei dem Familiengericht als dem Ausgangsgericht tun (§ 64 I FamFG). Dieses hat die Akten dann an das OLG zu senden.

Er möchte aber auch Verfahrenskostenhilfe für das Beschwerdeverfahren haben. Wo ist dieser Antrag zu stellen?

Das ist - wie sollte es anders sein - umstritten:

Bei dem Beschwerdegericht (BGH NJW 1987 ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK