Iphone 4S: Der Elefant kreiste und gebar eine Maus

© Kigoo Images / pixelio.de

Nun ist es also seit einigen Wochen auf dem Markt, das Iphone 4S (und bitte, sprechen Sie es nicht englisch aus, aber das nur am Rande…).

Doch wenn man sich mal den Hype um das Erscheinen dieses Smartphones ansieht, den Apple selbst durch seine undurchsichtige Informationsstrategie ausgelöst hat, dann ist das Ergebnis mehr als ernüchternd – und zwar insbesondere für diejenigen, die immer das neueste Spielzeug abgreifen müssen, welches die Firma aus Cupertino vorstellt: dieses Mal wurde es nicht wirklich etwas mit dem Übernachten vor den Shops mit dem angebissenen Apfel, nichts mit dem Abklatschen der Verkäufer, nichts mit dem triumphierenden Hochrecken des neuen „Gadget“ nach dem Erwerb vor der jubelnden Masse…

Obwohl, eine besondere Komik hätte das ja gehabt: da wäre der Erste mit seinem neuen Iphone 4S aus dem Geschäft getänzelt und hätte es in die Höhe gereckt – und die Tausenden vor der Tür hätten ihm ihr völlig gleich aussehendes Iphone 4 entgegen gehalten – vielleicht ein Bild, dass den ganzen Hype um dieses Gerät mal wirklich ad absurdum geführt hätte…

Jaja, jetzt kommen sicherlich die Ersten und meckern, mir ginge es ja auch nur um den Schein des neuen Smartphones in der Hand, deswegen wäre ich so enttäuscht, dass das neue Iphone genauso aussieht wie das Alte; also gut, beschäftigen wir uns mit den „inneren Werten“:

Neue Kamera mit verbesserter Software schnellerer Chip Sprachsteuerung

Nun, anscheinend ist es wohl so, dass sich die Vorteile der beiden letzteren Punkte weitgehend gegeneinander aufheben, denn die neue Sprachsteuerung „Siri“ schluckt einen grossen Teil der Performance des Chips – und beide zusammen wohl auch einen grossen Teil der Akkuleistung… Und das neue Betriebssystem und die „iCloud“ sind nun nichts, was das „4S“ für sich alleine hat. Bleibt also die Kamera – immerhin ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK