Filesharing: Wahnsinn U+C Rechtsanwälte bieten Filesharing-Forderungen in Höhe von 90 Millionen Euro zum Verkauf an.

Wie aus einem Bericht der Nachrichtenasgentur heiseonline hervorgeht, bieten Rechtsanwälte Urmann+Collegen kurz U+C Rechtsanwälte aus Regensburg aktuell Filesharing Forderungen in Höhe von 90 Millionen Euro zum Verkauf an. Die Rechtsanwälte mahnen seit Jahren für verschiedenen Rechteinhaber im Bereich des Filesharing ab. Die Rechtsanwälte betonen, dass Sie lediglich als Vermittler auftreten. Inhaber der Forderungen dürfte wohl die Rechteinhaber sein. Die Forderungshöhe ergibt sich aus 70.000 Abmahnungen mit einer jeweiligen Kostenrechnung von insgesamt 1.286.80 Euro. Diese Abmahungen stammen sämtlich aus den Jahren 2010 und 20111. Die Anzahl zeigt mehr als deutlich wie viele Abmahnungen in diesem Bereich tatsächlich ausgesprochen werden ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK