Die Rechtsprechung ist ins Stocken geraten

Steht ein Postbote am Tresen im Gericht und will ein Paket loswerden. Weit und breit niemand zu sehen. Es ist Mittagszeit, so ca. 12.30 Uhr.

Er bekommt von einem Besucher den Tipp, die umliegenden Räume abzuklappern. Aber auch das ist vergebens. Niemand da. Er wartet nun schon 20 min.

Dann erscheint eine Beam ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK