Schnelles Klagen sichert Erfolge...

... spätere Klagen können allerdings auch lukrativ sein: Das Verkehrsrecht Blog referiert eine Entscheidung des AG Bersenbrück, das mit Urteil 11 C 468/10 vom 10.o9.2010 der Klägerin nach einem Totalschaden ihres PKW Nutzungsausfallentschädigung für 490 Tage zugesprochen hat. Wie dort zitiert, führt das Amtsgericht wörtlich aus:

"Die Versicherung kann sich nicht auf der einen Seite beschweren, dass die Regulierung verzögert wurde, aber auf der anderen Seite die Regulierung verweigern"

EBEN! Aber auch ansonsten hatte der Beklagtenvortrag es in sich:

Die Beklagte behauptet, die Klägerin sei doch dazu in der Lage gewesen, die Anschaffung eines Ersatz-Pkw vorzufinanzieren ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK