Falscher Markenverdacht

Eigentlich dachte ich, das “bubbletea” markenverdächtig sei. Foto: Thomas Felchner Ist es aber nicht. WIKIPEDIA “Der Begriff Bubble tea (“Blasentee”) ist die Übersetzung eines chine ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK