Darf’s ein bisserl mehr sein….? Vielleicht noch a Dosis Antibiotikum?

„Darf’s noch a bisserl mehr sein….? Vielleicht noch a Dosis Antibiotikum?“

So oder so ähnlich könnte die Frage der netten Fachverkäuferin an der Wursttheke Ihres REWE demnächst lauten. Wenn Sie dort an der Fleischtheke vielleicht nach Leber, Herz oder Magen von der Pute oder von anderen Fleischlieferanten Ausschau für Ihren Einkauf halten. Wenn Sie das nun auf die unliebsame und auf Ihren Magen schlagende, appetitzügelnde Thematik von Antibiotika in Geflügel oder anderen Wurst- und Fleischwaren zurückführen, irren Sie. Nicht dass letztgenanntes Problem bereits gelöst wäre. Aber diesmal geht es um ein anderes Thema. Böse, kabarettistische Zungen könnten und werden vielleicht auf die Idee kommen, dass eben dieses Problem die beiden Beteiligten REWE und DocMorris auf die „congeniale“ Idee gebracht haben könnte, aus dieser Not gleich eine „Tugend“ zu machen, ja, nachgerade eine Marktlücke noch ein bisserl tiefer schaufeln. Bis …. neiiiin, wer wird denn da an eine Grube denken!!? Sie wieder ! Sainsbury’s in Grossbritannien macht das schon. Und wo das dort – scheint’s – funktioniert, suchen eben auch andere ihr Heil…äh…Heilung. Heilmittel. Denkt man wohl. Bei DocMorris und REWE, wenn man diesem Bericht glauben darf. Und will mit dem Ausbau des „Gesundheitssegments“ bei REWE wohl nachziehen. An einem Strang mit DocMorris ...

Zum vollständigen Artikel

  • Verbraucherminister: Hähnchen massenweise mit Antibiotika belastet - News

    focus.de - 12 Leser - Entgegen aller Beteuerungen der Verbände: Antibiotika ist in der Hähnchenzucht eher die Regel als die Ausnahme, wie eine neue Untersuchung ergab. Für die Verbraucher kann dies bittere Folgen haben.

  • Randnotiz: Synergien im Supermarkt (02.12.2011)

    aerzteblatt.de - 10 Leser - DocMorris kooperiert mit REWE. Das ist insofern ungewöhnlich, als es sich bei ersterem um eine Versandapotheke handelt und bei letzterem um eine Supermarktkette. Da in Deutschland für Apotheken (noch) das Fremd- und Mehrbesitzverbot gilt – das

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK