Wie wird sich der Rechtsmarkt 2012 entwickeln?

"Ich sehe für 2012 nur einen Trend, der die Zusammenarbeit von Anwaltskanzleien und ihren Rechtsabteilungen prägend beeinflussen wird: Die 'Doing more with less' Challenge. General Counsel sind einem enormen Druck ausgesetzt, mehr Dienstleistungen zu geringeren Kosten zu erbringen." So Richard Susskind (Bild links) in einem kürzlich veröffentlichen Interview. Susskind fasst damit sehr gut zusammen, was sich auch aus anderen Quellen ergibt. Zum Thema Trends für Kanzleien und Rechtsabteilungen und wie sich diese auf die Zusammenarbeit zwischen Kanzleien und Rechtsdiensten auswirken gibt es sehr viele Publikationen und Veröffentlichungen. Nachfolgend eine Übersicht über die aktuellsten und relevantesten: 2011 Chief Legal Officer Survey von Altman Weil, Inc. Fasst die Ergebnisse einer Umfrage bei amerikanischen CLOs zusammen, beschäftigt sich mit den Kosten und vor allem auch der Zusammenarbeit und den Erwartungen von CLOs gegenüber Anwaltsfirmen. 2011 CLO Survey von ACC Der ACC CLO Survey wertet die Antworten von 1'165 CLOs aus und ist damit sicherlich statistisch besser fundiert als der Altman Weil Survey mit 176 ausgefüllten Fragebogen. Für den Download des ganzen Surveys muss man Mitglied von ACC sein. Die wichtigsten Informationen sind allerdings auch im öffentlich zugänglichen Executive Summary enthalten. Die Umfrage ist umfassender als der Altman Weil Survey, geht aber auch detailliert auf die Zusammenarbeit zwischen Kanzleien und Rechtsdiensten ein. Der Rechtsabteilungsreport 2011 von Otto Henning & Company Der Report wertet die Ergebnisse einer Befragung der Rechtsabteilungen der deutschen Top-150 Unternehmen aus ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK