Neue Wege: Headhunter soll Leitung der Vergabestelle nachbesetzen

Das dürfte neu im öffentlichen Markt sein: Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben AöR in Bonn sucht einen sog. Headhunter, zu Deutsch einen gegen Provision tätigen Personalvermittler für höherwertige Positionen, “zur Vermittlung einer Leiterin bzw. eines Leiters des Kompetenzzentrums für Vergabe und Beschaffung”.

Der Auftrag

Für ihr zentrales Einkaufs- und Vergabemanagement muss die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer Leiterin bzw. eines Leiters des Kompetenzzentrums für Vergabe und Beschaffung neu besetzen. Zu den Aufgaben des dazu im Wege der freihändigen Vergabe mit öffentlichem Teilnahmewettbewerb gesuchten Headhunters gehört insbesondere:

- Die Identifikation, Direktsuche und -ansprache sowie Kontaktaufnahme zu geeigneten Kandidatinnen und Kandidaten,

- Führung von Erstgesprächen und Vorauswahl gemäß Anforderungsprofil,

- Zusammenstellung der Bewerbungsunterlagen der Vorausgewählten,

- Vorbereitung von Vorstellungsgesprächen einschließlich Erstellung von Kandidatenprofilen vor dem Vorstellungsgespräch,

- Präsentation von bis zu fünf geeigneten KandidatInnen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK