Clinical re-Views

Die Uniklinik in München baut Stellen ab, aber nicht nur das Münchener LMU-Klinikum macht Millionen-Verluste. Nun werden Jobs gestrichen und Ambulanzen abgebaut. 2010 konnte die Uniklinik der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU)noch 3 Millionen Euro Überschuss erwirtschaften. Für das laufende Geschäftsjahr rechnet die LMU mit einem Defizit von rund 6,5 Millionen Euro. Jetzt stehen zehn Prozent der Stellen und viele Leistun ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK