Neuer Richter am BVerfG: Peter Müller

Kein ganz unumstrittener Kandidat. Er war Ministerpräsident des Saarlandes. Nun wird der CDU-Politiker Peter Müller neuer Richter am Bundesverfassungsgericht. Da wird von manchen die Meinung vertreten, zumindest so schnell solle ein Politiker nicht Richter am Bundesverfassungsgericht werden. Eines seiner bekannten Zitate war: „Die Empörung haben wir verabredet.“ ….. Mit solchen Mitteln wird er am BVerfG nicht arbeiten können. Und auch mit „Was wäre, wenn etwas wäre, wovon man nicht weiss, ob es sein wird, ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK