Links 688

Generalbundesanwalt hadert mit Kronzeugenregelung bei den Nazi-Morden

Hessens Polizei: Verdacht auf manipulierte Akten

Getürkte Pornoabmahnungen? ...

Zum vollständigen Artikel


  • Guttenberg und sein Interview-Buch – Comeback eines Blenders

    sueddeutsche.de - 2 Leser - Karl-Theodor zu Guttenberg, einst Lieblingspolitiker der Deutschen, hat alle getäuscht. Seine Wähler, seine Parteifreunde und vor allem sich selbst. Hat er eine zweite Chance verdient? Eindeutig ja. Doch der CSU-Politiker weigert sich, die dafür notwendige Voraussetzung zu erfüllen.

  • Kronzeugenregelung für Zschäpe: Range tut sich schwer

    n-tv.de - Die Überlebende der Zwickauer Neonazi-Gruppe, Beate Zschäpe, spekuliert offenbar auf die Kronzeugenregelung. Ihr Wissen will sie nur gegen Strafmilderung preisgeben. Doch Generalbundesanwalt Range zögert, das unmoralische Angebot anzunehmen. Zehn Morde sind ein gewichtiges Gegenargument.

  • Kommentar: Nie wieder Guttenberg!

    fr-online.de - Neue Medienstrategie und neuer Look machen noch keinen neuen Menschen: Karl-Theodor zu Guttenberg ist und bleibt ein Betrüger. Dass er bei seiner Lügengeschichte bleibt, sollte eine politische Führungsrolle in Zukunft unmöglich machen.

  • Juli Zeh über die Piratenpartei - Politik

    sz-magazin.sueddeutsche.de - Keine Partei stößt auf so viel Misstrauen wie die Berliner Piraten. Dabei haben sie jede Menge gute Ideen für die Politik der Zukunft. Sie müssen bloß durchhalten.

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK