Niederlande: Börse für Holzpellets

Anfang November 2011 wurde in Rotterdam der börsennotierte Handel mit Holzpellets eröffnet. Die Börse für die Biomasseprodukte ist aus einer Kooperation von APX-ENDEX und der Hafengesellschaft Rotterdam entstanden. Nach Angaben von APX-ENDEX handelt es sich um die weltweit erste Börse für Holzpellets. Aktuell werden sogenannte Industrie-Pellets an zwei Tagen pro Woche über die Börse gehandelt. Die Abwicklung der Transaktionen erfolgt nach Vertragsabschluss bilateral zwischen den Vertragspartnern. Der Hafen von Rotterdam übernimmt als etablierter Umschlagplatz für Pellets die Lagerung und Verladung ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK