BVerwG: Hebelarm, Löscharm, arm dran….

Das Bundesverwaltungsgericht verhandelt am heutigem 23.11.2011 in einem Revisionsverfahren gegen 1. Stadt Gernsheim, 2. Stadt Riedstadt, 3. Stadt Groß-Gerau über Revision gegen Kostenbescheide für Einsätze anlässlich eines Unfalles des Motortankschiffs An.Ka. Dieses löschte am 31. August 2004 an der Verladestelle der Firma S. im Rhein-Hafen von Gernsheim eine in Rotterdam aufgenommene Partie von 651 Tonnen Xylol. Während des Löschvorgangs schob der S ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK