Randaliert der Mieter, dann droht ein Obdachlosenheim

Vor 5 Tagen trat in Polen das neue Gesetz über den Schutz der Mieter in Kraft. Kritisiert wird das Gesetz sowohl von den lokalen Verwaltungen wie auch von den Verwaltern von Obdachlosenheimen, welche die nicht zahlenden Mieter aufnehmen sollen. Denn quält der Mieter seine Familie, trinkt massiv oder verwüstet er die Wohnung, so kann er unmittelbar nach einer entsprechenden Gerichtsentscheidung in einem Obdachlosenheim, auch in der Winterzeit, untergebracht we ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK