Neue Sicherheitsprüfung beim Unternehmenskauf in China

Hinsichtlich des Unternehmenskaufs in China ist eine neue Verordnung mit Datum 25.08.2011 vom Chinesischen Handelsministerium erlassen worden, wonach eine neue Sicherheitsprüfung bei bestimmten Unternehmenskäufen durch ausländische Investoren notwendig wird.Der sachliche Anwendungsbereich der Verordnung bezieht sich hauptsächlich auf die Hersteller für militärische Produkte, wichtige Agrarprodukte, Rohstoff- und Energieprodukte, Infrastrukturen und wichtige Technologie oder Anlagen. Der sachliche Anwendungsbereich erweitert sich, wenn eine Behörde der Chi ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK