Die Altkleider-Lüge – Wie Spenden zum Geschäft werden – die reportage – NDR – ARD

Altkleiderspenden gehen direkt in die Katastrophengebiete der Welt? Denken die meisten Menschen. Was sie nicht wissen: Der größte Teil der gespendeten Bekleidung wird weiterverkauft – zum Kilopreis. Einige Hilfsorganisationen platzieren oft nur ihr Logo auf den Sammelcontainern von Altkleiderfirmen. Wie Altkleiderspenden nicht nur kommerzialisiert werden, sondern im weiteren Verlauf ihrer Verwertung negativ Folgen auf die Wirtschaft in Ländern nehmen, in denen sie nach dem Willen und Glauben der Kleiderspender Hilfe bringen sollen, zeigt der folgende Beitrag der ARD (Mediathek) „Die Altkleider-Lüge – Wie Spenden zum G ...

Zum vollständigen Artikel

Dr. Rudolf Seiters - Ansprache zum Jahresende



Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK