Polnischer Staatstrojaner

Das polnische Innenministerium ist der Meinung, dass bei der Verbrechensbekämpfung umfangreichere Befugnisse erforderlich seien, damit das Internet und auch die Rechner der Bürger durchsucht werden können. Aus diesem Grund hat es auch in den Rahmen einer Ausschreibung zum Thema Staatssicherheit die Erstellung von entsprechenden Ermittlungswerkzeugen in Auftrag gegeben. Daraufhin hat die Vereinigung Blogmedia24 eine Strafanzeige gegen das Innenministerium und die Agentur für die Innensicherheit gestellt, da sie den Auftrag des Innenministeriums, der im Grunde die Vorbereitung von Hacker-Werkzeugen zum Gegenstand hat, für rechtswidrig hält, da eine entsprechende Rechtsgrundlage für solch einen Auftrag fehlt. Art ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK