Feiertag in Sachsen

Heute ist der Buß- und Bettag (kommt von Beten, nicht Bett). Und ein Feiertag, den es nur in Sachsen gibt. Weil wir damals einen König Kurt hatten. Der unbedingt etwas machen wollte, was an ihn erinnert.

Das ist sein Geschenk an alle Sachsen. Ein Feiertag, wenn alle anderen arbeiten müssen.

Fährt man z.B. nach Cottbus, ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK