Amtsgericht Siegburg - Sharia oder Hexenhammer?

„Die Rechtsanwäldin“ berichtet von einer Scheidung beim AG Sieburg, bei welcher die Ehe nach deutschem Recht, nach iranischem Recht und nach der Sharia (hier durch einen Mullah) geschieden wurde (siehe hier: http://rechtsanwaeldin.blogspot.com/2011/11/scheidung-eines-iranischen-ehepaares.html?utm_source=feedburner&utm_medium=feed&utm_campaign=Feed%3A+DieRechtsanwaeldin+%28Die+Rechtsanwaeldin%29 ). Entsprechende Zeitungsmeldungen sind dort verlinkt.

Ich hatte das gestern schon im Radio gehört und dachte mir nur, dass die armen familienrechtlichen Kollegen doch auch einiges Skurriles durchleiden mü ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK