Übertragungsnetzbetreiber veröffentlichen EEG-Mittelfristprognose und Prognose der Bandbreite der EEG-Umlage 2013

(LEXEGESE) Die vier deutschen Übertragungsnetzbetreiber (50Hertz, Amprion, EnBW Transportnetze und TenneT) veröffentlichten am 15. November 2011 die EEG-Mittelfristprognose. In der Veröffentlichung zur Einspeisung aus regenerativen Stromerzeugungsanlagen nach dem Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG) werden Prognosen zur Entwicklung für die nächsten fünf Jahre abgegeben. Gemäß den gesetzlichen Vorgaben werden unter anderem Prognosedaten zu der installierten Leistung, der eingespeisten Jahresarbeit, der an die Anlagenbetreiber auszuzahlenden Vergütungen sowie des Letztverbraucherabsatzes veröffentlicht ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK