KWR: Verleihung der Honorarprofessur an Jörg Zehetner

Die Universität Salzburg und KWR luden zum Festakt samt Empfang anlässlich der Verleihung der Honorarprofessur an RA DDr. Jörg Zehetner (42, Partner KWR).

Nach den feierlichen Einleitungsworten durch Dekan RA Univ.-Prof. Dr. Friedrich Harrer und der sehr persönlichen Laudatio durch Univ.-Prof. Dr. Michael Gruber überreichte Rektor Univ.-Prof. Dr. Heinrich Schmidinger, kürzlich selbst zum Präsident der österreichischen Universitätenkonferenz gewählt, das Bestellungsdekret. Der akademischen Tradition folgend bedankte sich Jörg Zehetner mit einer Antrittsvorlesung zum Thema „Die Haftung des Abschlussprüfers“, in der er die dogmatischen Haftungsgrundlagen darlegte und sich kritisch mit der aktuellen österreichischen und deutschen Rechtsprechung und Lehre auseinandersetzte ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK