Ganzert & Partner hatte Grund zum Feiern

Gleich aus 2 guten Gründen bat die Kanzlei Ganzert & Partner Rechtsanwälte am Abend des 10.11.2011 ca. 150 Freunde und Klienten zur gemeinsamen Feier in den Festsaal des Restaurants „Wirt am Berg“ in Wels. Einerseits wurde das 35-jährige Bestehen der Kanzlei gefeiert und andererseits wurde Dr. Rudolf M. Ganzert, MBA (32) als neuer Partner im Anwaltsteam der Kanzlei begrüßt. „Es freut mich, dass Jung und Alt in unserer Kanzlei eng miteinander arbeiten, weil jeder Teil seine Stärken einbringt und dies zu einem optimalen Ergebnis für unsere Klienten führt“, erklärte Kanzleigründer Dr. Maximilian Ganzert zu Beginn des geselligen Abends.

Gratuliert und mitgefeiert haben unter anderem: Bgm. Dr. Peter Koits, MEP Dr. Paul Rübig, LR Dr. Manfred Haimbuchner, StR Peter Lehner, StR Dr. Andreas Rabl, DI Günter Rübig (Rübig Unternehmensgruppe), Manfred Hochhauser (Welser Heimstätte), Dir. Mag. Robert Schneider (Messe Wels), Dr. Manfred Spiesberger (WKOÖ), Dkfm. Dr. Karl und Hubert Stöhr (Brauerei Eggenberg), KR Dir. DI Gerhard Weiss (EWWAG) , Prok. Walter Wiesmair (Sparkasse Wels), StB Dr. Friedrich und Mag. Johannes Pichler (Europa Treuhand), Dipl.-Ing. Horst Felbermayr jun., Dr. Werner Wagnest (Arbeiterkammer OÖ), Prim. DDr. Christian Hammerer (Zahnklinik Josefstadt), Friedrich Leitner (Leitner Leinenmanufaktur), Mag. Nicole Maschik (Maschik Möbel), Mag. Gerd Müller (Asamer Holding AG), Mag. Oliver Rous (Maschinenring Personalleasing), Univ ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK