Google Analytics gesetzeskonform einsetzen

Sie verwenden Google Analytics, um die Besucherströme auf Ihrer Homepage auszuwerten? Dann können Sie jetzt etwas für Ihr datenschutzrechtliches Gewissen tun: Google habe sein Analyseverfahren zur Reichweitenmessung bei Internet-Angeboten datenschutzkonformen ausgestaltet, teilte der Hamburger Datenschutzbeauftragte Johannes Caspar kürzlich mit. Damit sei der "beanstandungsfreie Betrieb von Google Analytics ab sofort möglich".

Sie müssen beim Einsatz von Google Analytics nur folgendes beachten:

Verwenden Sie Google Analytics mit anonymisierter IP (hier meine Anleitung). Weisen Sie Ihre Nutzer in Ihrer Datenschutzerklärung darauf hin, dass sie die Möglichkeit haben, sich der Verarbeitung ihrer personenbezogener Daten zu entziehen - z.B. indem sie das entsprechende Browser Add-on von Google verwenden. Schließen Sie mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung. Einfach das PDF ausdrucken, unterschreiben und an Google senden. Wer will, kann sich das vorher noch durchlesen. Löschen Sie ggf ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK