Babysitter in der grauen Zone

Das am 4. April 2011 in Kraft getretene Gesetz vom 4. Februar 1011 über die Betreuung von Kindern im Alter von bis zu 3 Jahren erlaubt es natürlichen Personen, sich als Babysitter zu registrieren. Eine solche Registrierung bringt Vorteile mit sich, dass die Zeit der Ausübung der Betreuungstätigkeit bei der Berechnung der Pensionsberechtigung berücksichtigt wird und die Babysitter das Recht auf Gesundheitsfürsorge haben. Anderseits haben die registrierten Betreuer Steuern z ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK