Was es alles so gibt

Ein Superintendet ist ein leitender Geistlicher eines Kirchenkreises. Er geht auch mal in Rente. Soweit so gut.

Als Rentner (70 Jahre) ist nun ein solcher Geistlicher Vorsitzender eines Schützenvereins, der preussische Traditionen und Uniformen pflegen will. Und er findet das auch nicht widersprüchlich.

Er verzichtet natürlich, damit es nicht ganz so militärisch an ihm aussieht, auf Koppel und Säbel an seiner Uniform. Die anderen Mitglieder nicht, sie tragen die Koppel.

Und er lobt preußische Tugenden, wie Verantwortung, Disziplin und Ehre.

Tja, wenn da nicht so ein Beigeschmack wäre ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK