Verweisung

Die Mandantin hat Klage erhoben, aufgrund einer falschen Rechtsbehelfsbelehrung indes beim örtlich unzuständigen Sozialgericht in X. Wir übernehmen die Vertretung und bei Durchsicht der Akte zeigt sich, dass das Sozialgericht B. zuständig ist.

Ich bitte um Verweisung nach B.

Es kommt ein Schreiben des Sozialgerichts X. Es wird um Mitteilung gebeten, w ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK