5. Deutscher Testamentsvollstreckertag

Mit mehr als 170 Teilnehmern war der diesjährige Testamentsvollstreckertag der AGT das bisher am besten besuchte Zusammentreffen von Testamentsvollstreckern aller Professionen aus dem In- wie dem Ausland. Der Kongress begann auch gleich mit einem Höhepunkt der besonderen Art. Erstmalig wurde der AGT-Preis für eine herausragende wissenschaftliche Arbeit zu den Themenbereichen Testamentsvollstreckung und Vermögenssorge vergeben. Die Auszeichnung als erstem Preisträger wurde Herrn Prof. Dr. Karlheinz Muscheler zuteil. Die AGT würdigte ihn für sein im Jahr 2010 bei Mohr Siebeck erschienenes zweibändiges Opus Magnum zum Erbrecht ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK