Facebook & Impressum – “Mitgefangen, Mitgehangen” und nicht ernst gemeinte Lösung

Ein nicht ganz ernst gemeinter Lösungs-Vorschlag: An jeder Stelle der Facebook-Seite einen Link zum Impressum einfügen

Die Frage, wie man auf das Urteil des Landgerichts Aschaffenburg reagieren soll, ist immer noch nicht beantwortet. Ich wurde von Allfacebook.de zu dem Problem gefragt und konnte die Rechtslage derzeit nur so zusammen fassen:

Facebookseiten brauchen ein Impressum Ein Link zum Impressum auf der eigenen Website ist ausreichend, wenn auf der Facebookseite und im Impressum nicht zwei verschiedene Personen/Unternehmen als Anbieter genannt werden. Ein Impressum muss leicht erkennbar sein. Das Landgericht Aschaffenburg meint aber, dass der “Info”-Bereich nicht leicht als Impressum erkennbar ist. Dort ein Impressum oder einen Link zum Impressum auf der Website unterzubringen, reicht nicht aus. Alternativen sind z.B. eine Infobox, wie auf unserer Seite in der linken Spalte oder ein Impressums-Tab, wie das von Social Media Team. Das Problem ist, dass diese Lösungen auch nicht ausreichen ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK