Beschäftigung behinderter Menschen in Polen nach Gesetzesänderung gesunken

Seit dem Ende des letzten Jahres ist die Zahl der beschäftigten Menschen mit Behinderungen um fast 10 % in Polen gesunken. Die Organisation der Arbeitgeber von Menschen mit Behinderungen sieht den Grund dafür in der Änderung des Gesetzes über die berufliche und gesellschaftliche Rehabilitierung und Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen, welche letztes Jahr in Kraft t ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK