dejure.org: Paragrafen und mehr

Die Inhalte vieler der im Internet verfügbaren Lexika, Enzyklopädien und Datenbanken sind über die Google-Suche erreichbar. Es ist zum Beispiel nicht nötig, erst The Internet Movie Database (IMDb), eine große Filmdatenbank, aufzurufen, um dort dann nach einem bestimmten Film zu suchen; gibt man diesen Film als Suchbegriff bei Google ein, bekommt man unter anderem den direkten Link zum entsprechenden Eintrag in der IMDb ausgeworfen. Auch mit Wikipedia-Einträgen funktioniert das ganz hervorragend.

Moderne Browser, sicher weiß ich es allerdings nur von Chrome, verlangen auch nicht, dass man erst die Google-Seite aufruft, bevor man einen Suchbegriff eintippen kann. Es ist vielmehr möglich, die multifunktionale Adresszeile als Suchfeld zu benutzen (die bei Chrome darum nun Omnibox heißt) ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK