Neue Verträge sollen die Zwangsräumung der Mieter erleichtern

Die polnische Regierung setzt sich für den Wohnungsbau ein. Um den Wohnungsbau in Polen stärker voranzutreiben, plant die Regierung noch dieses Jahr die Vorlage eines Gesetzesentwurfs, welcher die Zwangsräumung unredlicher Mieter erleichtern soll. Dadurch sollen den Bauherren die Investitionen in den Wohnungsbau schmackhafter gemacht und der Bauentschluss erleichtert werden. Wird das Zwangsräumungsverfahren vereinfacht, brauchen sich die Investoren weniger Sorgen um Ausfälle bei den Mieteinnahmen zu sorgen ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK