Steuerhinterziehung: Ex Top-Manager Pischetsrieder steht vor Gericht

Strafrecht / Wirtschaftsstrafrecht / Steuerhinterziehung / Steuerstrafrecht

Der ehemalige Top-Manager und Vorstandsvorsitzende Bernd Pischetsrieder, der unter anderem im Vorstand von BWM und später bei Volkswagen tätig war, steht nun laut Medienberichten wegen mutmaßlicher Steuerhinterziehung vor Gericht.

Der BMW Chef von 1993 bis 1999 soll Steuern hinterzogen haben, wofür er sich jetzt vor Gericht verantworten muss. Über die genaue Höhe ist nichts bekannt. Er selber äußerte sich später dahingehend, dass er nicht Bescheid wusste.

Pischetsrieder hatte 2002 den Posten als Vorstandsvorsitzender von Ferdinand Piëch beim Autokonzern VW in Wolfsburg übernommen, kurze Zeit später aber wieder abgeben müssen. 2004 wurde ihm das Bundesverdienstkreuz verliehen. Im Jahre 2006 verließ er das Unternehmen ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK