Rezension Öffentliches Recht: VwVG / VwZG

Sadler, Verwaltungs-Vollstreckungsgesetz,Verwaltungszustellungsgesetz, 8. Auflage, C. F. Müller 2011 Von Ass. iur. Laila Gutt, Braunschweig Gerhard Sadler hat mit der aktuellen achten Auflage seinesKommentars zum Verwaltungs-Vollstreckungs- (VwVG) und Verwaltungszustellungsgesetz(VwZG) die Vorauflage umgestaltet und erweitert. Der Autor war als LeitenderMagistratsdirektor in Berlin tätig und lehrte zudem als Dozent an derFachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege sowie an der Verwaltungsakademie.Eingearbeitet wurde in die gebundene Neuauflage insbesondere das Gesetz zurNeuregelung von De-Mail-Diensten und zur Änderung anderer Vorschriften vom 28.April 2011, welches sich in entsprechenden Änderungen des VwZG manifestiert(vgl. etwa § 5a VwZG). Nach dem obligatorischen Inhalts- und Abkürzungsverzeichnisschließt sich die eigentliche Kommentierung an. Dabei gliedert sich das Buchinhaltlich in zwei Teile: In dem ersten Teil wird das VwVG und im zweiten Teildas VwZG besprochen. Die Erläuterung zum VwVG beginnt mit einer Einleitung, inder sowohl der historische Hintergrund des heutigenVerwaltungsvollstreckungsrechts sowie Grundlagenwissen zu der Materie aufzeigtwird. Dazu zählen etwa das Prinzip des „pflichtgemäßen freien Ermessens“ unddas „Opportunitätsprinzip“, denn bei sämtlichen Vollstreckungsvorschriftenhandelt es sich um sog. „kann“-Bestimmungen, an das die Vollzugsbehördegebunden ist. Besonders lesenswert sind die Erläuterungen zu § 6 VwVG. Hier findet der Leser nicht nur dieVoraussetzungen einer zulässigen Vollstreckung, sondern auch für jedwedeerdenkliche Fallkonstellation die Handhabung der Rechtsprechung. Dabei dringtder Autor auch in die Tiefen des Verwaltungsprozessrechts – insbesondereRechtsfragen rund um den § 80 VwGO – vor, was dem Verständnis sehr dienlich istund ein Nachschlagen in einem VwGO-Kommentar obsolet macht. Sehr schön undverständlich sind auch die Ausführungen zu den einzelnen Zwangsmittel, wie etwader Ersatzvornahme (vgl ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK