Um mal am Freitagmittag was ketzerisches zu sagen:

Ein Beitrag des Kollegen Robak über den "Entzug der Fahrerlaubnis wegen Realitätsverlust" bringt mich auf den ketzerischen Gedanken: Wenn Realitätsverlust einen Grund zum Entzug de ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK