Initiative der Grünen für transatlantische Kooperation in der Klima- und Energiepolitik

Die Bundestagsfraktion Bündnis 90 / Die Grünen haben am 18. Oktober 2011 einen Entschließungsantrag (BT-Drs. 17/7356) in den Deutschen Bundestag eingebracht. Danach soll der Deutsche Bundestag die Bundesregierung auffordern: die Klimapolitik zu einem zentralen Schwerpunkt in den transatlantischen Beziehungen zu machen; einen Vorschlag vorzulegen, mit welchen Initiativen die Kooperation zwischen den USA und Deutschland bzw. der EU ausgebaut werden sollen, um den Klimaschutz voranzubringen. Dies betrifft in erster Linie politische, technische und wissenschaftliche Aspekte der Klima- und Energiepolitik; die europäischen Erfahrungen, strukturschwache und ländlich geprägte Mitgliedstaaten für einen ambitionierten Klimakurs zu gewinnen, in die transatlantischen Beziehungen einzubringen; die im Jahr 2008 gegründete Transatlantische Klimabrücke substanziell auszubauen und zu verstetigen. Dabei soll neben dem Austausch auf politischer Ebene auch der transatlantische Dialog zwischen zivilgesellschaftlichen Akteuren wie Umweltverbänden, Vertretern der Wissenschaft und Bildungspolitik sowie Medienvertretern gestärkt werden. Deutscher Bundesländer, die mit US-amerikanischen Bundesstaaten Patenschaften pflegen (z. B ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK