Südafrika: Finanzierungsinitiative soll zum Motor der Erneuerbaren-Branche werden

Beim Global Green Growth Forum, das am 12. Oktober 2011 in Kopenhagen statt fand, präsentierte Südafrika seine Finanzierungsinitiative für erneuerbare Energien, SARi (South African Renewables Initiative). Diese soll, laut dem stellvertretenden Minister für Handel und Industrie, Thandi Tobias-Pokolo, den großflächigen Ausbau der Erneuerbaren-Industrie in Südafrika vorantreiben. Der SARi-Finanzierungsmechanismus wird zinsgünstige Darlehen, Garantieinstrumente internationaler Kreditinstitute und, zu einem geringeren Anteil, landeseigene öffentliche und private Mittel sowie internationale Förderungen kombinieren und so eine attraktive Vergütung auf Ertragsbasis für den Strom aus erneuerbaren Energien garantieren ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK