Frauenquote …losloslos…Abstimmen!

Tuesday’s Tea Time 4 Two

Neiiiin, kein blosses Kaffeekränzchen oder Teatime. Der djb. [Manchmal müssen Sie mir einfach die etwas ironischen Pixel zu den Postings als Ausdruck meines Humors verzeihen ......*) ] Im Gegenteil – ein Blick in die Regionalgruppen und die dortigen jeweiligen Veranstaltungen lohnt. (Siehe auch im Folgenden den aktuellen nächsten Veranstaltungstermin der Regionalgruppe München-Südbayern )

Zurück zum Thema : Der djB hat sich zum Treffen von Bundesfamilienministerin Dr. Kristina Schröder mit Vertretern der Dax30-Unternehmen und der Quote geäussert. Hier.

Zum Thema auch die Regierung online vom 17.10.2011 – „Mehr Frauen in Führungspositionen!“

Und was halten SIE für die bessere Lösung? Zur flexiblen oder verbindliche Quote ?

Es würde mich nicht wundern, wenn Frau Schröder oder Frau von der Leyen sich demnächst bei Herrn Steinmeier abkucken - und vermutlich ebenso wie Herr Bahr des Plagiats für neues Gesetzesänderungsideen gerüffelt werden – , wie man neuerdings mit Themen umgeht, über die so mancher sich nicht äussern und/oder entscheiden mag – und noch weniger dafür sorgen, dass das auch noch umgesetzt wird ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK