Anklage wegen Mord gegen 6 Personen

Mord / gefährliche Körperverletzung / Leiche / Aussagen

Die Staatsanwaltschaft Dortmund hat Anklage gegen sechs Personen erhoben. Ihnen wird vorgeworfen eine Frau getötet zu haben, in zwei Fällen geht die Anklage von Mord aus. Die Leiche wurde auf einem Autobahnparkplatz in den Niederlanden gefunden. Die Anklage beruht auf Zeugenaussagen, die zum Teil widersprüchlich sind. Daher sind auch einige Details noch ungeklärt.

Nach den bisherigen Feststellungen soll das Motiv des Hauptangeklagten, mit dem das Opfer vermutlich eine Beziehung führte, Eifersucht und verletzte Ehre sein. Das Opfer soll nämlich einen anderen Mann kennen gelernt haben. Dessen Frau sei auch an der Tat beteiligt gewesen. Für die beiden lautet die Anklage auf Mord. Zudem hätten sie eine vierköpfige Schlägergruppe engagiert, welche sich wegen des Vorwurfs der Körperverletzung verantworten müssen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK