Kachelmann: Freispruch rechtskräftig

Mit Rücknahme der staatsanwaltlichen und nebenklägerischen Revision ist der Freispruch Jörg Kachelmanns vom Vorwurf der Vergewaltigung rechtskräftig geworden, wie das LG Mannheim mitteilt (Pressemitteilung).

Für eine Wiederbeschäftigung Kachelmanns in der ARD besteht m.E. kein Hindernis mehr, schlie ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK